Baumhaus

Das Baumhaus in Neuenbekenwald

 

„In der Natur über die Natur lernen“

So lautet das Motto des Baumhauses Neuenbeken.

 

Was ist das Baumhaus?

Das Baumhaus Neuenbeken befindet sich ortsnah in einem alten Buchen- und Eichenhang. Es ist in einer Höhe von 2,5 bis 7,5 m an mehre­ren Bäumen aufgehangen bzw. steht auf einigen Stelzen. Als Baumaterial  für die Außen- und Innen­ein­richtung wurde aus­schließ­lich Lärchenholz verwendet. Unser „Grü­nes Klassenzimmer“ verfügt über Strom­anschluss, Heizung und eine separate sanitäre Anlage.

Im Außenbereich befindet sich ein Frei­sitz mit rustikalen Bänken und Tischen.

Aufgrund seiner Lage bietet das Baumhaus einen herrlichen Blick über das Tal bis zur Beke. Es ist eingebunden in ein Netz von Wan­der­wegen. In der näheren Um­gebung informiert ein Waldlehrpfad über die heimische Flora und Fauna. Auch der nahgelegene Wassserlauf der Beke lädt zum Entdecken und Verweilen ein.

 

Für wen ist das Baumhaus?

 

Das Baumhaus wurde in erster Linie für den Unterricht von Schulklassen in der Natur gebaut. Interessierte Schulklassen können sich zu einem aus­gewählten Thema anmelden.  Die Kurse finden ausschließlich vor­mittags während der Schulzeit statt. Andere Interessenten (Lehramts­seminare, Offene Ganztagsschulen, Kindergartengruppen etc.) können das Baumhaus ohne Kursbegleitung und ohne Nutzung der vorhandenen Materialien nachmittags besuchen.

Was passiert im Baumhaus?

 

„In der Natur über die Natur lernen“  – Statt in der Schule Naturthemen zu erarbeiten, geht das Baumhaus einen Schritt weiter und bietet Ori­ginalbegegnungen in einer abwechs­lungsreichen Natur. Mit allen Sinnen findet eine forschende und han­delnde Auseinandersetzung mit und in der Natur statt. Die Kinder er­leben, erkunden, beobachten, unter­suchen den Lebensraum Wald. Dabei steht das selbstständige Ent­decken und Bestimmen im Vorder­grund. In Partner- bzw. Gruppen­arbeit kommunizieren die Kinder über ihre Wahrnehmungen und Beo­bachtungen, die im Anschluss ge­mein­sam reflektiert bzw. in Form einer Ergebnissicherung festge­hal­ten werden.

 

Das Baumhaus bietet vorrangig für Grundschulen (Klasse 1 – 4) ein um­weltpädagogisches Programm an, das sich eng am Lehrplan der Grund­schule orientiert.

Die Veranstaltungen finden über­wiegend in der freien Natur statt (auf wetterfeste Kleidung achten). Das Baumhaus wird als grünes Klassen­zimmer genutzt und dient vorrangig als Sammel- und Ausstellungspunkt. Da das Baumhaus am Hang liegt, ist festes Schuhwerk erforderlich.

 

Die Dauer der Veranstaltungen liegt zwischen zwei und drei Zeitstunden.

Das umliegende Gelände eignet sich für ein anschließendes Picknick.

Alle benötigten Materialien sind  vorhanden. Etui bitte mitbringen.

Alle Veranstaltungen sind kostenlos.

Toiletten sind vorhanden.

Das Baumhaus kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Buslinie 8) erreicht werden.

Das Baumhaus hat das ganze Jahr über geöffnet!

 

Schulische wie auch außer­schu­lische Termine werden auf Anfrage in der Grundschule Neuenbeken ver­ge­ben. Schulkurse finden jeweils Dienstag und Donnerstag statt.

Telefonische Anmeldung oder Fra­gen jeden Montag von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr in der Grundschule Neuenbeken unter: 05252 / 52314

oder per E-Mail:

gs-neuenbeken@paderborn.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.