Theater in Neuenbeken

Theatergruppe Neuenbeken fiebert der 10.Premiere entgegen

Vorverkauf empfohlen!!!!!

Das 10. Theaterstück der Theatergruppe Neuenbeken steht kurz vor der Premiere. Mit dem Volksstück „Katerfrühstück” von Martin Kock entführen die Schauspieler die Zuschauer in die Welt des Lustspiels.
Das Stück erzählt aus dem Leben, wie es bei jedem vorkommen kann…..

 

 

 

 

 Ein Tag nach dem Schützenfest ist in Elses Kneipe wieder Ruhe eingekehrt. Doch das dauert nicht lange, denn schon früh kommen die ersten Schützenfestopfer in die Kneipe. Auch Bernhard, zerrissene Uniform, blaues Auge, Katerstimmung, eine leere Kasse und nicht die leiseste Ahnung, was in der letzten Nacht passiert ist. Da kommt ihm die Geschichte vom Postboten Theo gerade recht, denn der meint sofort, dass Bernhard Opfer eines Gewaltverbrechens geworden ist. Die Geschichte gerät ein wenig aus den Fugen, da der Dorfpolizist ein bisschen überfordert ist. So gibt es schnell einen falschen Verdächtigen. In dem ganzen Wirbel hat ein wirklicher Ganove Gelegenheit, eine echte Gaunerei einzufädeln. Else, die Wirtin, nimmt die Fäden in die Hand, so dass zum turbulenten Schluss nicht nur der wahre Gauner gefasst wird, sondern auch Bernhard irgendwie aus seiner Räuberpistole rauskommt ohne das Gesicht zu verlieren…


Um dieses Stück auch wirklichkeitsgetreu auf die Bühne zu bringen, haben die Neuenbeker
Darsteller so manche Stunde geprobt. Das Ergebnis ist eine zweistündige Vorführung in drei Akten, die Jung und Alt begeistern wird.

Die Premiere ist am Freitag, 19. März, um 20 Uhr in der Aula des Missionshauses in Neuenbeken, weitere Aufführungen finden am Samstag, den 20. März um 19.30 Uhr und am Sonntag, den 21. März um 16 Uhr statt.

Karten kosten im Vorverkauf: 5 Euro für Erwachsene, Kinder bis 14 Jahre zahlen 2 Euro.
Erhältlich im Markant-Markt Jöring oder bei Familie Rüngeler, Tel. (0 52 52) 43 13 oder per E-Mail (theater@neuenbeken.de).

Karten an der Abendkasse: 6 bzw. 3 Euro.

Der Vorverkauf wird empfohlen!!!!

Theater_PICT0117

Die Darsteller: hinten v.l. : Irene Schwade, Angelika Lütkemeyer, Anja Lütkemeyer, Michael Grote, Ulrich Hoischen

vorne v.l.: Frank Krause, Ferdi Pöppe, Hubert Hinrichs , Gerald Rüngeler. Es fehlt: Andrea Klette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.